Weitere gängige Fragen

 

 

Kaufmännische Fragen

Zurück zu den Top 10

Zuallererst, natürlich: Sie fragen, wir antworten!

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@wallpen.com oder rufen Sie uns an unter +49.2682.964000. Wir freuen uns auf ein Gespräch!


Sobald Sie sich für die Bestellung Ihres wallPen entschieden haben, erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung mit einer Anzahlungsrechnung. Die Produktion Ihres wallPen beginnt hier in in Deutschland nach einer Anzahlung in Höhe von 50% des Kaufpreises. Die restlichen 50% sind dann erst unmittelbar vor Auslieferung fällig.

Wir akzeptieren Zahlungen per (internationaler) Banküberweisung und akzeptieren auch ein Akkreditiv Ihrer Bank. Nach einem erteilten Auftrag erstellen wir eine Anzahlungsrechnung über 50% des Kaufpreises. Nach Erhalt der Anzahlung wird das Gerät bei uns in der Fertigung eingeplant und nach Fertigstellung schnellstmöglich für den Versand vorbereitet. Vor dem Versand erstellen wir die finale Rechnung über den noch ausstehenden Restbetrag und der wallPen wird unmittelbar nach vollständigem Geldeingang versendet oder persönlich übergeben.

Abhängig von der aktuellen Produktionsauslastung liefern wir in der Regel innerhalb von 2 bis 8 Wochen nach Zahlungseingang.

wallPen liefert "ab Werk", optional bieten wir aber auch den Versand zum Zielflughafen (CPT) an. Die Kosten für den CPT-Service richten sich nach dem jeweiligen Land und der Region.

 

Wir arbeiten mit einem deutschen Logistikunternehmen zusammen und unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

Luftfracht innerhalb Europas kostet in der Regel zwischen 300 und 600 Euro, internationale Luftfracht liegt zwischen 500 und 900 Euro, zuzüglich 180 Euro für Versand und Verpackung.

 

Die meisten Kunden aus Deutschland und dem benachbarten Ausland nehmen ihren wallPen nach der Schulung in unserem Werk einfach im Auto mit.

Natürlich! Wir versenden weltweit per Luftfracht innerhalb weniger Tage.

Der Kunde trägt die in seinem Land anfallenden Steuern, Zölle, Gebühren und Abgaben.

Man bekommt, wofür man bezahlt. Und wenn man billig kauft, kauft man meist zweimal.


Warum behaupten wir das?

 

Sie sollten sich gut überlegen und für sich selbst entscheiden, ob Sie ein professionelles Geschäft mit professioneller Ausrüstung und Unterstützung auf Dauer betreiben wollen oder ob Sie sich mit fragwürdiger fernöstlicher Technik umgeben wollen, die Sie zwar billig bekommen, die aber sicherlich nicht Ihrem Verständnis von Qualität und Nachhaltigkeit entspricht.

 

Wenn Sie professionell arbeiten wollen, sollten Sie auch zu professionellem Werkzeug greifen.

 

Fragen Sie sich also bitte:

  • Was, wenn etwas nicht so funktioniert wie erwartet?
  • Was, wenn später Ersatzteile fehlen?
  • Was, wenn für die China-Software plötzlich keine Updates mehr gibt?
  • Was, wenn Sie mal wirklich dringend Hilfe benötigen?
  • Was, wenn die Druckergebnisse nicht so sind wie erwartet?
  • Was, wenn ein Mitbewerber plötzlich einen wallPen besitzt und Ihnen die Show stiehlt?
  • Was, wenn Ihr Kunde keine fernöstliche Lösemittelhaltige Tinte in seinem Gebäude akzeptiert?

Die meisten Kunden mit solchen Maschinen finden auf die ganz harte Tour heraus, warum die Ausrüstung so unglaublich billig war und warum ihr Geschäft nun in großer Gefahr ist. Sie haben nur dann eine Menge Zeit und Geld verschwendet, in der Hoffnung, ein paar Euro oder Dollar pro Betriebsstunde zu sparen.

 

Sie sollten bedenken, dass auch die meisten Druckereien viel Geld für ihre Flachbett-Druckmaschinen ausgeben, obwohl solche Geräte auch in China für einen Bruchteil des Preises erhältlich sind. Warum sparen diese Unternehmen nicht an dier Stelle? Weil sie wirtschaftlich und langfristig denken und nicht nur auf den günstigen Anschaffungspreis schauen. Qualität hat ihren nun mal Preis.

Nichts! Diese Firma hat nur leider viele unserer Ideen und Konzepte gestohlen, im Grunde versucht unsere Maschine zu kopieren und verwendet dabei sogar illegalerweise unseren geschützten Markennamen "wallPen" gegen unseren Willen. Das Unternehmen macht sich in vielerlei Hinsicht strafbar und wir können nur sehr dringend davor warnen, solche Billigkopien - sowohl direkt als auch über deren Partnernetzwerk - zu kaufen.

 

Die Gefahr für Kunden: Das Gerät darf nicht legal betrieben werden, weil es klar gegen unsere Patentrechte verstößt.

Höchstwahrscheinlich ja. In vielen Ländern fördert der Staat neue und innovative Technologien wie den wallPen sehr intensiv. Die Art und Verfügbarkeit von Förderprogrammen ist jedoch in den verschiedenen Ländern der Welt sehr unterschiedlich. Viele Regionen der Europäischen Union bieten z.B. eine innovative Technologieförderung mit Zuschüssen zwischen 20% und 100%!


Bitte erkundigen Sie sich bei den für Sie zuständigen staatlichen Institutionen nach Möglichkeiten für Zuschüsse und Förderungen.

Technische Fragen

Zurück zu den Top 10

Der wallPen läuft mit haushaltsüblicher Wechselspannung zwischen 100 und 250V. Die Stromaufnahme beträgt nur im Betrieb etwa maximal 200 Watt - weniger als ein herkömmlicher Haartrockner. Die Stromaufnahme im Leerlauf beträgt weniger als 40 Watt.

Nein, der wallPen ist, wie er ist: Eine bewährte und flexible Lösung, um perfekt auf vertikalen Flächen zu drucken. Was wir allerdings anbieten, sind einige Optionen, um spezielle Projekt-Anforderungen zu erfüllen. Das macht unsere Lösung für unsere Kunden umso zukunftssicherer und zudem jederzeit erweiterbar.

Ja, zusammen mit der Maschine wird ein gedrucktes und sehr detailliertes englisches Handbuch (200+ Seiten) zusammen mit der deutschen Übersetzung im PDF-Format ausgeliefert.

Ja, sie ist motorgetrieben und in die Vorderachse integriert.

Der Drucker ist mit einem ultrakompakten Intel NUC System mit Intel i5 Prozessor mit 3,2 GHz, 240 GB SSD, 8 GB RAM, USB 3.0 und Gigabit Ethernet unter Windows 10 Professional 64-bit ausgestattet.

Das Gesamtgewicht beträgt 90 kg, aufgeteilt in 6 tragbaren Taschen. Die schwerste Tasche wiegt 25 kg und kann leicht getragen und gelagert werden.

Fragen zum Druckprozess

Zurück zu den Top 10

Der Vertikaldruck arbeitet mit vier separaten DOD-Inkjet-Druckköpfen (Drop-on-Demand) mit CMYK-Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz). Das Gerät fährt automatisiert auf einer gelenkten, patentierten Plattform auf Rädern laser-sensorgesteuert entlang der Wand. Schienen sind nicht erforderlich, sind aber optional erhältlich für Fälle, wo der Boden nicht ausreichend eben ist.

Der wallPen unterstützt 185×185 dpi, 370×370 dpi, 370×600 und 370×720 DPI Druckauflösung.

 

In der Regel werden die meisten Bilder gerastert und in 370 x 600 dpi gedruckt. Das klingt wenig, aber lassen Sie sich nicht von den Fantasiezahlen der Konkurrenz blenden. Echte (!) 370×600 dpi an der Wand sind wirklich klasse und definitiv ausreichend, da Wanddrucke meist größe Motive sind und immer aus einiger Entfernung betrachtet werden.

Speziell formulierte, kunststoffähnliche, geruchsarme wallPen UV-Tinte aus deutscher Herstellung. Die Tinte wird in 200-ml-Flaschen geliefert und ein Nachfüllen kann jederzeit einfach und schnell - auch während einer Druckpause - mit den mitgelieferten Spritzen erfolgen.

UV-Tinte ist nach der Lieferung mindestens 12 Monate lagerfähig.

Da die Tinte jederzeit schnell und sauber nachgefüllt werden kann, gibt es praktisch keine Begrenzung der Tintenmenge, die Sie verwenden können. Was den Preis angeht, so variieren die Kosten für die Tinte erfahrungsgemäß irgendwo zwischen 2 und 6 Euro pro Quadratmeter.

Bei Bedarf wird die Tinte einfach mit einer Spritze aus der Flasche der gewünschten Farbe abgesaugt und über einen Anschluss sauber und tropffrei in den Tank nachgefüllt. Auf diese Weise wird - im Gegensatz zu den meisten anderen Systemen - kaum Tinte verschwendet!

 

Wir empfehlen dringend, nur wallPen-Tinte zu verwenden. Die Verwendung anderer Tinte führt zum Erlöschen jeglicher Garantie.

Wir garantieren, dass sich unsere Tinte mindestens 12 Jahre im Innenbereich farbecht verhält. Im Aussenbereich liegt die UV-Beständigkeit ungeschützt bei 2 Jahren, kann aber durch Auftragen einer transparenten UV-Lackierung auf mehr als 5 Jahre verlängert werden.

 

Generell ist die Tinte unmittelbar nach den Druck sofort trocken und kratzbeständig.

Der Drucker wird über die einzigartige wallPen Android App bedient. Unsere einges entwickelte RIP-Software, der "wallPen Processor" wird auf einem externen PC oder Laptop (Windows oder MacOS) installiert, um Bilder in .wallpen-Datei zu verarbeiten und so für den Druck aufzubereiten.

 

Beide Programme sind im Lieferumfang enthalten.

Das Gerät wird sicher und komfortabel über ein internes WLAN-Netzwerk und das mitgelieferte Android-Tablet bedient.

Reparatur & Service

Zurück zu den Top 10

Wenn Sie Fragen zu oder Probleme mit Ihrem wallPen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren wallPen Partner oder direkt an wallPen Deutschland. Viele technische Fragen werden aber auch schon im Handbuch und FAQ-Bereich des Helpdesks unter service.wallpen.com beantwortet. Als wallPen-Kunde erhalten Sie hier kostenlos vollen Zugriff.

Im Preis des wallPen ist Garantie, telefonische Hotline und alle Software-Updates für ein Jahr enthalten. Während dieser Zeit sind Sie bei Fragen oder Problemen voll abgesichert. Für die Zeit danach bieten wir Ihnen optional einen Wartungsvertrag an. Dieser kostet 0,5 % des Kaufpreises pro Monat und kann für bis zu drei weitere Jahre abgeschlossen werden. Kunden ohne Wartungsvertrag werden die nach der Garantiezeit anfallenden Kosten in Rechnung gestellt und fair abgerechnet.

Sicher! Der wallPen beinhaltet ein Jahr volle Garantie, Hotline, Support, Service und Software-Updates. Ein optionales Service- und Support-Upgrade auf insgesamt bis zu vier Jahre ist auf Anfrage erhältlich.

Die Länder und Vorschriften sind zu unterschiedlich, um eine allgemeine Versicherung anzubieten. Fragen Sie am besten Ihren lokalen Versicherungspartner, ob er Ihnen für den wallPen eine Versicherungen z. B. für Diebstahl, Haftpflicht, Vandalismus oder auch Fahrlässigkeit anbieten kann.

Die Lebensdauer hängt wesentlich von der Handhabung, Wartung und Pflege ab. Bei entsprechender Vorsicht kann ein Kopf sogar Jahre lang halten.

 

Sollte einer ausfallen, ist das aber kein Weltuntergang. Dieser kann separat ausgetauscht werden, da wir keine "Kombiköpfe" verwenden, wie es unsere chinesischen Mitbewerber tun. Für jede Farben gibt es einen separaten Druckkopf.

 

Die von uns verwendeten Druckköpfe sind auch im Internet erhältlich, kosten pro Stück ca. 240 Euro und können von Ihnen selbst innerhalb weniger Minuten getauscht werden.

Sie können jedes Ersatzteil oder jeden Zubehörartikel entweder bei Ihrem Händler vor Ort oder auch direkt bei uns bestellen. Die meisten Ersatzteile werden ab Lager versandt. Zubehör (wie z. B. kundenspezifische Achsverlängerungen) können bis zu 30 Arbeitstage dauern.